Shopping Center in Stockholm  
                   

Galerian

   
 

Das Gallerian ist ein geschlossenes Shopping-Center im Bezirk Norrmalm in Stockholm. Die Galerie befindet sich im kommerziellen Zentrum der Stadt Stockholm und beinhaltet derzeit rund 80 Geschäfte, weitere Cafés und Restaurants. Diese bieten eine breite und trendige Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, Essen und Unterhaltung.

Gallerian vor dem Umbau 30. Juli 1980

Die Mall ist begrenzt durch Hamngatan, Regerinsgatan, Jakobsgatan und Malmskillnadsgatan des Brunkebergstorg. Die Anlage ist rund 260 Meter lang und deckt die vier vorangegangenen Quartale.

Die Mall wurde nach dem Architekturbüro von Ore&Quist Skooghs Zeichnungen gebaut – mit der ersten im 1976 und der zweiten in 1977. Gallerian war das erste große Indoor-Center in Stockholm.

 
 

In den Jahren 203 und 2004 wurde das Zentrum renoviert. Der Zweck des Wiederaufbaus war hauptsächlich die Sicherheit des attraktiven Veranstaltungsorts der Zukunft in der Mitte der Stadt.

Die Umwandlung erbrachte viel Umsatz und die Zahl der Besucher stieg von 10 Millionen Besuchern im Jahr 2003 auf 14 Millionen Besuchern im Jahr 2005.

 
                   

Mood Stockholm

   
 
                   

NK Stockholm

   

Das Warenhaus NK (Nordiska Kompaniet) in Stockholm an der Hamngatan wurde im September 1915 eröffnet. Der Architekt des Hauses, Ferdinand Boberg, hatte sich auf Studienreisen in den USA und in Europa inspirieren lassen, wobei die Warenhäuser Harrods in London (1894–1903), Galeries Lafayette (1893) in Paris und das KaDeWe (1905) in Berlin ihm als Vorbild dienten.
Das Haus zählt jährlich etwa zwölf Millionen Besucher, das in Göteborg etwa drei Millionen. Beide Häuser haben zusammen ca. 1200 Angestellte. Ein alljährlicher Höhepunkt sind NKs weihnachtliche Schaufensterdekorationen in Stockholm. Im September 2003 wurde Außenministerin Anna Lindh im Kaufhaus NK von einem Messerattentäter tödlich verletzt.

 
 
                   

- Last update: 8. December 2016 Written:  6. March 2012 - -
- Corrections, additions and remarks please send to the Web master Michael E. Fader -
- If information from this site is used as source material please credit www.wings-aviation.ch  -
- If this page does not have a navigational frame on the left, click HERE to see the rest of the website. -