.
Schweden (1978, 1980 und 2012) .
.

Stockholm

.

Stockholm habe ich 1978 und 1980 in meinen Jugendjahren besucht. Zu Stockholm habe ich spezielle Bindung, da meine Mutter in der Nachkriegszeit mehrere Jahre dort als Krankenschwester gearbeitet hatte. 2012 habe ich Stockholm, im Rahmen einer Geschäftsreise mit der PSM erneuet besicht und konnte alte Erinnerungen auffrischen und die weitere Teile der Stadt kennen lernen.

.

AF Chapman & Skeppsholmen
Die AF Chapman ist ein Vollschiff aus Eisen und das drittälteste der Welt seiner Art und seit 1949 als Jugendherberge in Stockholm bei Skeppsholmen vor Anker. Die Af Chapman diente mir 1978 und 1980 als Unterkunft in Stockholm. In den Jahren 1887 bis 1888 wurde das Schiff in Whitehaven, Cumbria, als Dunboyne für die irische Reederei Charles E. Martin & Co. aus Dublin gebaut.

.

Gamla Stan ist die auf der Insel Stadsholmen gelegene Altstadt der schwedischen Hauptstadt. In Gamla stan befindet sich das von Nicodemus Tessin dem Jüngeren erbaute Schloss sowie die beiden Kirchen Storkyrkan (Nikolaikirche) und Tyska kyrkan (Deutsche Kirche). In der Storkyrkan befindet sich die herausragende mittelalterliche Reiterplastik des St. Georg mit dem Drachen kämpfend von Bernt Notke, die in der Altstadt auch als Bronzearbeit zu finden ist.

.

Das Stockholmer Schloss ist das Kungliga Slottet im Zentrum der Hauptstadt. Es befindet sich auf der Insel Stadsholmen, auf der die Altstadt, Gamla Stan, liegt; nördlich ist es mit der Brücke Norrbro über den Norrström mit der Königlichen Oper und dem Aussenministerium, sowie mit dem Stadtteil Norrmalm verbunden. Es dient dem König zu repräsentativen oder zeremoniellen Zwecken während der Ausübung seiner Pflichten als Staatsoberhaupt.

.

Riksdagshuset, das Reichstagsgebäude ist der Sitz des schwedischen Reichstages. Das Gebäude liegt auf der Insel Helgeandsholmen. Am 13. Mai 1897 legte Oscar II. den Grundstein und am 12. Januar 1905, nach knapp achtjähriger Bauzeit, wurde das Reichstagsgebäude eingeweiht, ein Jahr später auch der Reichsbank-Teil. Während der Jahre 1980 bis 1983 wurde ein umfassender Umbau durchgeführt.

.

Sergel Torg

.

Hamngatan / Norrmalmstorg

.

Kungsträdgården ist der Name eines im Zentrum Stockholms im Stadtteil Norrmalm gelegenen öffentlichen Parks. Er liegt hinter der Königlich Schwedischen Nationaloper am nördlichen Ufer des Norrström und zählt zu den ältesten Parkanlagen der schwedischen Hauptstadt. Im Park laden mehrere Kaffees und Restaurants zum Verweilen ein. Des Weiteren gibt es diverse Sitzgelegenheiten, eine Wasserfläche und öffentlich zugängliche Schachspiele.

.

Das Stadshus wurde zwischen 1911 und 1923 nach Plänen des Architekten Ragnar Östberg im Stil der schwedischen Nationalromantik erbaut und am 23. Juni 1923 eingeweiht. Der Ost- und der Südflügel blicken auf den See und werden durch einen 106 Meter hohen Eckturm zusammengefasst, der vom Reichswappen Tre Kronor gekrönt wird.

.

Östermalmstorg & Saluhall

.

Strandvägen / Nybokajen
Der Strandvägen ist eine boulevardähnliche Prachtstrasse in Stockholm im Stadtteil Östermalm. Der Strandvägen erstreckt sich vom Nybroplan im Westen zur Djurgårdsbron im Osten und wird im Süden vom Kai zum Nybroviken hin begrenzt.

.

Kungliga Dramatiska Teater Das Königliche Dramatische Theater, in der geläufigeren Bezeichnung Dramaten, befindet sich seit 1908 am Nybroplan, Stockholm. Das im Jugendstil gehaltene Gebäude wurde vom schwedischen Architekten Fredrik Lilljekvist erbaut.

.

Die Svea Livgarde (Schwedische Leibgarde) ist ein aus Infanterie und Kavallerie bestehendes Regiment der schwedischen Armee. Die Svea Livgarde verrichtet den Leib- und Objektschutz gegenüber dem schwedischen Königshaus.

.

Mit der PSM besuchte ich 2012 einige Shopping Center in Stockholm. Neben dem NK Stockholm (Nordiska Kompaniet) das Mood und das Gallerian. Eine Momentaufnahme dieser Shopping Center. Weiter sind einige ungewöhnliche Geschäfte wie Pilippa K, Sturegallerian nund Urban Outfitters beschrieben.

Sollentuna

.

Im Rahmen der Geschäftsreise 2012 mit der PSM haben wir das Shoppingcenter in Sollentua ausserhalb von Stockholm besucht. Ein Fotobericht über das Schoppingcenter. 


- Last update: 22. January 2020 Written:  1. January 2020 - -
- Corrections, additions and remarks please send to the Web master Michael E. Fader -
- If information from this site is used as source material please credit www.wings-aviation.ch  -
- If this page does not have a navigational frame on the left, click HERE to see the rest of the website. -